PwC logo
Die Soforthilfe Energiepreise (Dezember-Abschlag) ist eine Fördermaßnahme des
Mit der Durchführung der Fördermaßnahme beauftragt:

Antrag Energieversorger für Zahlungen nach § 8 und § 9 EWSG

Nachfolgend besteht die Möglichkeit, folgende Neuanträge einzureichen:
  • Antrag auf Vorauszahlung an Erdgaslieferanten nach § 8 EWSG
  • Antrag auf den Erstattungsanspruch von Wärmeversorgungsunternehmen nach § 9 EWSG
Für einen Antragssteller können bei Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen separate Anträge sowohl aus der Funktion als Erdgaslieferant als auch als Wärmeversorgungsunternehmen gestellt werden.
Vor Antragseinreichung machen Sie sich bitte mit den anzugebenden Informationen vertraut, die Sie der nachfolgenden Antrags-Checkliste entnehmen können.
Die Anforderung weiterer Informationen und Unterlagen bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Hinweise zu Änderungsanträgen:
  • Zwecks Aktualisierung bzw. Ergänzung bereits eingereichter Neuanträge wird es an dieser Stelle kurzfristig die Möglichkeit geben, Änderungsanträge einzureichen.
  • Soweit dies vorab notwendig werden sollte, wenden Sie sich bitte an die u. g. E-Mail-Adresse.

Welche Informationen muss ich bereithalten?

Antrags-Checkliste für Erdgasliferanten

Antrags-Checkliste für Wärmeversorgungsunternehmen

Haben Sie Fragen zu dem Antrag?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr telefonisch unter der Rufnummer +49 30 2636 5030 oder per E-Mail an de_soforthilfegaswaerme@pwc.com.

© 2022 PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Alle Rechte sind vorbehalten. PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere seiner Mitgliedsfirmen, die jeweils eine eigene rechtliche Einheit darstellen. Für weitere Details siehe www.pwc.com/structure. Diese Website verwendet Open-Source-Komponenten Dritter, die den jeweiligen Open-Source-Lizenzbedingungen unterliegen.